A computer scientist is a computer scientist is …

  • Post comments:2 Comments

What does a computer scientist do when he's on holiday in Bangkok for a few days?

He thinks "oh, for such a long journey my blog and my gallery aren't working together as smoothly as I want them to, so I better sit down a few hours and fix that ... and hey, now I'm already working on that, why not install and integrate a new gallery system which I've wanted to do for ages — spending about twice as much money as a girl would cost me here (about 30 euros btw) for internet access" ­čśë

Well, it's still not the way I want it to be ... but good enough for now — enjoy!

Note: Unfortunately (?), my pride does not allow me to pay for the former anyway, but it serves quite well as an example for comparisons ­čśë

:))

  • Post comments:0 Comments

Die Welt ist voller ├╝berraschender — weil ungewohnter — Ereignisse. So wie gerade eben, wo eine junge Thai einfach hier im Internet-Caf├ę (!) mal schnell und ganz zwanglos zu einer Schere griff und sich ihre langen Haare um etwa 10 cm k├╝rzte ... ein Aufwand von etwa 7 Sekunden *g*

Heimisch…

  • Post comments:3 Comments

Bin jetzt seit 7 Tagen in der Khao San Road und seit 8 Tagen in Bangkok ... f├╝hle mich sichtlich wohl hier ­čÖé

Und eigentlich sogar schon heimisch. Der Pool am Dach gleich nach dem Aufstehen; das "Fr├╝hst├╝ck" in der Sonne in einem Stra├čencaf├ę am fr├╝hen Nachmittag, w├Ąhrend man dem bunten Treiben auf dieser Touristenstra├če zusieht (die f├╝r den Verkehr gesperrt ist); der nette Typ vom Internet-Caf├ę, der schon zu einem meiner besten Freunde geworden ist *g*; alle 2 Meter eine scharfe, willige Dame am Heimweg um 3 Uhr fr├╝h (bitte keine falschen Schl├╝sse!); die unz├Ąhligen H├Ąndler, die mich wegen eines Anzugs o├Ą. anquatschen; die coolen 390 cm³ (!!) Flaschen, die es hier statt der bei uns ├╝blichen 0,5l gibt; und die vielen Bekannten, die ich t├Ąglich treffe — all das und noch viel mehr m├Âchte ich momentan nicht missen ­čÖé

F├╝r einen richtig integrierten Farang (so die Bezeichnung f├╝r die wei├čen Ausl├Ąnder) fehlt mir allerdings noch eine h├╝bsche Thai an meiner Seite...

9 Days in the Kingdom

  • Post comments:1 Comment

Im Zuge meines heutigen Shopping-Trips kam ich auch in den ZEN Department Store, wo derzeit gerade die Multimedia-Exhibition "9 Days in the Kingdom" zu bewundern ist ... eine Pr├Ąsentation von mehr als 700 exzellenten Fotos aus dem gleichnamigen Buch.

55 der besten Fotografen der Welt hatten 9 Tage lang Zeit, den Reiz Thailands mit ihren Kameras einzufangen ... und ich kann nur sagen: sehr, sehr beeindruckend!! Ganz besonders wenn man sich so wie ich f├╝r Fotografie interessiert...

Peter: Schade, dass du nicht dabei warst... es h├Ątte dir sehr gefallen!!

··· more photos ···

Meeting the princess

  • Post comments:0 Comments

War heute wegen meines Visums in der vietnamesischen Botschaft. 1800 Baht bei 4 Tagen Wartezeit. Solange wollte und konnte ich nicht warten — bekomme es nun nach nur einem Tag, allerdings um 2500 Baht (etwa 55 Euro).

Anschlie├čend ging es wieder in die Shopping Center :). Und, hey, ich muss schon sagen, ich hab derzeit echt einen Riecher f├╝r Events ... letztens das Songkran Festival und heute die thail├Ąndische Prinzessin *g*

Ich war gerade im CentralWorld shoppen (mehr dazu sp├Ąter), als es pl├Âtzlich im ganzen Geb├Ąude nur so von Milit├Ąr und Security wimmelte. Erst wollte ich wie jeder andere ganz normal das Geb├Ąude verlassen, aber die Neugierde hat gesiegt und mich wieder umkehren lassen *g*. Gl├╝cklicherweise stie├č ich auf einen ├Ąlteren Wei├čen, der mir erz├Ąhlte, dass die Prinzessin zur Weihnachtser├Âffnung im CentralWorld erwartet wurde ... und der mir auch gleich die Anweisungen der Security von Thai ins Englische ├╝bersetzte ­čÖé

Und so wartete ich im dichten Gedr├Ąnge mit "gro├čem" Vorteil (ich hatte eine perfekte ├ťbersicht, die Leute hinter mir waren wohl eher arm dran *g*) hinter der Absperrung. Fotografieren war nat├╝rlich verboten, und der nette ├Ąltere Herr riet mir, es besser gar nicht erst zu versuchen ;). Die Weihnachtser├Âffnung selbst war weniger spektakul├Ąr, aber ich kam immerhin auf etwa 5 Meter an die Prinzessin ran ... insgesamt ein sehr interessantes Erlebnis ­čÖé

Songkran Water Festival

  • Post comments:0 Comments

Gut, wir alle kennen das Thema. Und ja, Geschmäcker sind verschieden. Aber was hier massenhaft ohne Waffenschein herumläuft, ist einfach unglaublich. Man kann es keinem Mann verdenken, wenn er hier nicht widerstehen konnte...

War gestern mit Christoph im Siam Center ... Wahnsinn, einfach riesig! Dabei weiß ich nit mal, ob es das größte Einkaufszentrum in Bangkok ist *g*. Besonders wenn ich mal kreative, stylishe Einrichtungsgegenstände brauche, wäre ein Besuch wohl angebracht ­čÖé

Das Songkran Water Festival ist zwar eigentlich erst im April zur Feier des thailändischen Neujahrs. Gestern hatte ich jedoch das Glück, genau vor unserem Hotel Palace in der Khao San Road in Dreharbeiten über dieses Festival zu gelangen :). War eine sehr feuchtfröhliche Angelegenheit *g*

··· more photos ···

One (and more) nights in Bangkok

  • Post comments:0 Comments

My Indochina tour starts great ... after a few wonderful (!) hours with Issi in Bangkok (thanks a lot for everything!!! — not what you think, guys!!) I met my brother Erwin ­čÖé ... who is on a 6-month round-the-world-tour with four buddies. It turned out that they flew in from Hongkong only one day after I arrived in Bangkok ... which I found out just a few days before my own flight ... a very nice coincidence ­čÖé

Just a few interesting details about my equipment: The main backpack weighs around 19 kg, the daypack approximately 6 kg ... including around 5 kg of Diabetes supply. 150 glucose sensor discs (i.e. 1500 sensors), 1.5 kg of Dextro Energy and 1.5 kg of insulin (60 ampules cooled with 2 Frio cooling bags) ... enough for about 6 months.

Thus I had to cut down on other things ... I had to leave my hairdryer at home *g*

On it goes…

  • Post comments:2 Comments

Wie einigen von euch schon aufgefallen sein wird, war ich seit Juni kaum noch in Klagenfurt ... mal ganz abgesehen von meinen beiden Reisen ­čÖé

Und jetzt ist es wieder soweit *g*: Wie ich vor 3 Tagen erfahren habe, habe ich am Donnerstag eine Flugm├Âglichkeit nach Bangkok ... wo ich meine Indochina-Tour (Thailand, Vietnam, Laos und Kambodscha) starten werde ­čÖé

Sofern ich es also schaffe, bis dahin alles vorzubereiten (die Tourplanung selbst mach' ich eh spontan vor Ort), hat mich Klu fr├╝hestens in 2 Monaten wieder ­čÖé

We shall never cease from exploration
And the end of all our exploring
Will be to arrive where we started
And know the place for the first time.
—T.S.Eliot